Hurmasice das Rezept meiner Schwiegermutti

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 250 gr.
------ etwas
Eigelb 1
Schmand 3 EL
Vanillezucker 1
Zucker -225gr- 4,5 fildjan
----- etwas
Kokosraspeln 200 gr.
Öl -125ml- 2,5 fildjan
----- etwas
Mehl 17 EL
Backpulver 1 Päckchen
----- etwas
Für den Guss etwas
Zucker mit 800 gr
Wasser aufkochen und 20-30min köcheln lassen 1 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2101 (502)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
34,5 g
Fett
38,0 g

Zubereitung

1.Butter in der Pfanne schmelzen und etwas abkühlen lassen.

2.Eigelb, Schmand, V-zucker und Zucker verrühren. Solange bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3.Kokosraspeln und Öl untermischen. Langsam das Mehl+Backpulver mit den Händen untermischen. Butter zufügen.

4.Ein Blech einfetten. Aus dem Teig Daumengroße Stücke formen. Anschließend auf eine Reibe drücken (für das Punktmuster). Im vorgeheiztem Backofen 250° backen bis sie braun sind, dann die Temperatur auf 150° senken. ACHTUNG DIE KEKSE DÜRFEN NICHT ZU DUNKEL WERDEN!!! (Gesamtbackzeit ist 25-30min)

5.Während der Backzeit den Guss herstellen. Wasser und Zucker aufkochen und dann köcheln lassen. Auf die heiße Hurmasice gießen und abkühlen lassen.

6.TIPP: Anstatt Kokosraspeln kann man auch geriebene Wahlnüsse nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hurmasice das Rezept meiner Schwiegermutti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hurmasice das Rezept meiner Schwiegermutti“