Kokoskuchen vom Blech

1 Std 10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
süße Sahne 250 ml
Mehl 2 Becher
Zucker 2 Becher
Eier 4
Backpulver 1 TL
Kokosflocken 1 Tüte
Milch 2 EL
Butter 125 gr

Zubereitung

1.Den Becher Sahne, das Mehl, Backpulver, die Eier und einen Becher Zucker für den Teig mit einem Mixer gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Teig ca. 15 bis 20 Minuten vorbacken.

2.In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Kokosflocken, den restlichen Zucker und die Milch zufügen und kurz aufköcheln lassen. Die Kokosmasse auf dem vorgebackenen Teig verteilen und nochmals ca. 15 Minuten backen.

3.Man kann den Kuchen super einfrieren. Durchgezogen schmeckt er fast noch besser !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokoskuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokoskuchen vom Blech“