Seeteufel auf Sauerkraut und Kartoffelpüree

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Seeteufel Filet 4 Stk.
Sauerkraut 750 gr.
Speckwürfel 50 gr.
Butter 20 gr.
Sahne 300 ml
Kartoffeln 1 kg
Zitrone 1 Stk.
Mehl 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
11,8 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Zunächst die Speckwürfel in Butter anschwitzen. Das Sauerkraut hinzufügen und alles gemeinsam kurz anbraten. Danach mit 200 ml Sahne ablöschen und das Ganze noch etwa für 20 Minuten köcheln lassen.

2.Währenddessen die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser kochen. Wenn diese gar sind, das Wasser abgießen und anschließend Butter und den Rest der Sahne hinzufügen. Nun mit dem Stampfer bearbeiten, zu einem feinen Püree zermengen und noch mit Salz abschmecken.

3.Das Seeteufelfilet waschen und mit Zitronensaft beträufeln. Anschließend salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Butter in der Pfanne erhitzen und die Filets darin braten.

4.Zuletzt das Sauerkraut auf dem Teller anrichten, den Fisch darauf legen und seitlich das Püree drapieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel auf Sauerkraut und Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel auf Sauerkraut und Kartoffelpüree“