Gebackene Speckknödel

Rezept: Gebackene Speckknödel
Schnelles Gericht das lecker schmeckt
2
Schnelles Gericht das lecker schmeckt
00:40
1
1179
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Semmelwürfel
50 Gramm
Selchspeck
2 Stück
Eier
125 ml
Milch
3 EL (gestrichen)
Grieß
1 EL (gestrichen)
Mehl
100 Gramm
Butter
1 Stück
Zwiebel
2 EL (gestrichen)
Petersilie gehackt
1 TL (gestrichen)
Majoran getrocknet
Pfeffer, Salz, Muskatnuß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1251 (299)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
28,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebackene Speckknödel

Zwetschgen Kuchen
Krautwickel mit Rinderhack in Kürbis-Sahne

ZUBEREITUNG
Gebackene Speckknödel

1
Eier und Milch verquirlen, Grieß einrühren und eine Halbe Stunde quellen lassen.
2
Zwiebel und Selchspeck kleinwürfelig schneiden und in Butter glasig anrösten.
3
Semmelwürfel mit Mehl, Petersilie, Majoran und der Zwiebel-Speck-Mischung vermengen. Mit der Grießmasse übergiießen und gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken, nochmals durchrühren.
4
Die Masse in der Schüssel festdrücken und ca. 20 Minuten rasten lassen.
5
In einem ausreichend großen Topf Öl erhitzen. Die Knödelmasse lockern, mit nassen Händen daraus kleine Knödel formen, in Mehl wälzen und im Öl schwimmend bei mäßiger Hitze etwa 10 Minuten ausbacken.
6
Die Knödel auf Küchenkrepp abtropfen lassen. In heißer Rindsuppe anrichten oder als Hauptspeise zu Sauerkraut oder auch zu einer Salatplatte servieren.
7
Wie immer wünsche ich gutes gelingen :-)

KOMMENTARE
Gebackene Speckknödel

Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Sehr sehr lecker, ab ins KB und 5 funkelnde ***** lasse ich für Dich da. GVLG Reni

Um das Rezept "Gebackene Speckknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung