Kleingebäck: Reisplätzchen als Resteverwertung

30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 1,25 Ta
Salz 0,5 TL
Backpulver 1,5 TL
Milch 300 ml
Reis gegart 1,25 Ta
EI 1
Butter 5 TL

Zubereitung

1.Mehl, Salz und Backpulver mischen, mit der Milch zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten, den Reis und das Ei zugeben und alles gut durcharbeiten.

2.In einer heißen Pfanne etwas Butter zerlassen und den Teig mit einem Löffel in kleinen Häufchen in die Pfanne ssetzen. Auf beiden Seiten wie Kartoffelpuffer braten, bis sie goldbraun sind, noch warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleingebäck: Reisplätzchen als Resteverwertung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleingebäck: Reisplätzchen als Resteverwertung“