Baby-Pute mit Obst-Brotfüllung

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Baby-Pute ca.3 Kg 1
Brötchen 2
Äpfel frisch Boskop 250 gr.
Orange 1
Feige getrocknet 50 gr.
Thymian 0,5 Bd
Milch 150 ml
Brühe gekörnt 1 TL
Zwiebeln 2
Möhren 2
Sahne 50 gr.
Brühe 0,75 Liter
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Pute waschen,abtrocknen und innen würzen. Apfel u. Orange schälen und zusammen mit den Feigen würfeln. Milch erhitzen, 1TL Brühe zugeben und über die kleingeschnittenen Brötchen geben.Thymian zupfen und zusammen mit dem Obst unter die Brötchenmasse mengen und nochmal kräftig abschmecken.

2.Masse in die Pute füllen und diese zustecken oder zusammenbinden. Von Außen mit Salz und Pfeffer würzen. Herd auf 200 Grad vorheizen.

3.150 ml Wasser in eine Fettpfanne geben, die Pute mit der Brustseite hineinlegen. Im Herd ca 2 1/2 Stunden braten. Zwiebeln würfeln,Möhren in Scheiben schneiden. Pute nach einer Stunde wenden und das Gemüse zugeben. Nach und nach die Brühe angießen .Die Pute mit dem Fond beschöpfen.

4.Nach der Garzeit die Pute herausnehmen und warmstellen. Die Sauce durchsieben, den Bratensatz evtl. mit etwas Wasser lösen. Sahne zugeben und etwas einköcheln lassen und nachwürzen. Die Pute zerteilen und anrichten. Dazu passen sehr gut Rosenkohl mit Herzogin-Kartoffeln oder Kroketten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baby-Pute mit Obst-Brotfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baby-Pute mit Obst-Brotfüllung“