Lachslasagne mit Spinat

45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachs 700 g
Spinat tiefgefroren 500 g
Schalotten 2
Butter 50 g
Mehl 3 Esslöffel
Gemüsebrühe 300 ml
Weißwein 200 ml
Sahne 200 ml
Lasagneblätter 6
Zitrone 0,5
geriebener Käse 200 g
geschälte Tomaten 1 Dose
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
8,5 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: Den Spinat auftauen und gut ausdrücken (dann mit etwas Pfeffer und Muskat würzen). Lachs in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die geschälten Tomaten abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

2.Für die Soße: Die Schalotten fein hacken und in der Butter glasig andünsten. Mehl hinzufügen und einrühren. Nach und nach mit der Brühe und dem Wein ablöschen. Immer wieder gut umrühren, dass keine Klümpchen entstehen. Die Sahne zugeben und die Soße kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem Abrieb einer halben Zitrone abschmecken.

3.Alle Zutaten in eine Auflaufform schichten. (Soße, Lasagneplatte, Spinat, Tomaten, Lachs, Soße etc.) Als letzte Schicht ist die Soße. Darauf dann den Käse streuen und im Backofen bei 180 Grad Umluft für ca. 35 Minuten überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachslasagne mit Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachslasagne mit Spinat“