Glutenfrei backen: Karottentörtchen [auch Lactosefrei]

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
glutenfreies Mehl z.B von Dr. Schär "Kuchen und Kekse" 400 Gramm
Mandeln geschält 130 Gramm
Zucker 240 Gramm
Eier Freiland 4 Stück
Karotten 400 Gramm
Zitronenschale 0,5 TL
Maisöl 130 ml
Backpulver 2 Päckchen

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen! Die Karotten schälen, groß würfeln und zusammen mit den geschälten Mandeln in einem Mixer gut zerkleinern!

2.Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.

3.Die Eier und das Öl zu dem Möhren-Mandelmix in den Mixer geben und alles zusammen zu einer cremigen, homogenen MAsse verarbeiten.

4.Nun den Teig in eine Schüssel geben. Den Zucker und die Zitronenschale mit in die Schüssel geben. Das Mehl-Backpulvergemisch in den Teig sieben und nach und nach verrühren.

5.Den Teig in Törtchenförmchen oder Muffinförmchen füllen. Aber nur zu ca. 3/4!

6.Im vorgeheitzen BAckoffen bei 180°C für 20 Minuten backen! Nach dem auskühlen mit Puderzucker besteuben oder einen Multivitaminzuckerguss (siehe mein KB) bestreichen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glutenfrei backen: Karottentörtchen [auch Lactosefrei]“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glutenfrei backen: Karottentörtchen [auch Lactosefrei]“