Käsesoße mit Morcheln

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Reste von der Käseplatte etwas
Schinken- oder Baconwürfel 1 Handvoll
getrocknete Morcheln 1 Handvoll
Zwiebel etwas
Olivenöl etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die getrockneten Morcheln mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen.

2.Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

3.Die festen Käsereste in Würfel schneiden.

4.Olivenöl erhitzen, die Schinken- oder Baconwürfel darin anbraten, die Zwiebelwürfel dazugeben und wenn sie leicht Farbe nehmen den Käse (nehme wirklich alles was an Käse übrig ist) dazu und die Hitze reduzieren. Langsam schmelzen lassen.

5.Die Morcheln abgießen und das Wasser zur Soße geben. Die Morcheln in Scheiben schneiden und ebenfalls in die Soße geben. Wenn aller Käse geschmolzen ist, mit Pfeffer abschmecke, fertig!

6.Wenn man die Soße dünner macht, kann man sie auch als Suppe essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsesoße mit Morcheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsesoße mit Morcheln“