Feine Amaretti

30 Min mittel-schwer
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
und etwas Puderzucker 400 g
gemahlene Mandeln ohne Haut 450 g
frische Eiweiß Größe M 4 Stk
Bittermandel Aroma 1 Fläschchen

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
5 Std
Gesamtzeit:
5 Std 30 Min

1) Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. 400 g Puderzucker in eine Schüssel sieben, Mandeln, Eiweiß und Aroma zufügen und alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren. 2) Aus der Masse mit angefeuchteten Händen ca. 50 walnussgroße Kugeln formen und auf die Backbleche verteilen. Die Kugeln oben mit 3 Fingern etwas zusammendrücken. An einem kühlen Ort mind. 5 Stunden ruhen lassen. (ich habe sie Abends zubereitet und über Nacht ziehen lassen) 3) Nacheinander im vorgeheizten Backofen (Umluft 175°) auf der untersten Schiene ca. 18 Minuten backen. Auf den Blechen auskühlen lassen. 4) Amaretti vorsichtig vom Backpapier lösen und mit Puderzucker bestäuben. Das Gebäck schmeckt sowohl solo als auch mit Eis, Früchten (oder Fruchtkompott) und Schlagsahne als Nachspeise.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feine Amaretti“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feine Amaretti“