Teufelchens Spinat-Käse-Sauce

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter etwas
Mehl etwas
Milch etwas
Spinat gehackt etwas
Sahneschmelzkäse etwas
Knoblauch frisch etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Bei diesem Rezept möchte ich gern auf die Mengenangaben verzichten...denn hier kann jeder frei nach Gusto wählen...der eine mag gern mehr Spinat, der nächste mehr Käse...bei dem einen darf die Sauce nicht zu dick sein, der andere möchte sie (so wie ich) schön cremig......

2.Die Zubereitung ist denkbar einfach...der Geschmack teuflisch gut ;o)).....aus der Butter, dem Mehl und der Milch habe ich mir zunächst eine Grundsauce zubereitet...in Fachkreisen als Béchamelsauce bekannt...

3.Zu dieser habe ich dann den Spinat und den Sahneschmelzkäse gegeben...bei geringer Hitze leicht köcheln lassen...aber bitte gut aufpassen, denn hier werden keine "Röstaromen" gewünscht ;o))...

4.Die Knobauchzehen habe ich geschält, nur geviertelt und mit zur Sauce gegeben. Erst wenn der Käse vollständig geschmolzen ist, wird mein Sößchen abgeschmeckt...nämlich mit Salz, Pfeffer und Muskat. Bei uns gab es Spagetti dazu...und meine Familie war begeistert :o))

Auch lecker

Kommentare zu „Teufelchens Spinat-Käse-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teufelchens Spinat-Käse-Sauce“