Gebackener Hecht

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hecht 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Tomaten 4 Stk.
Petersilie 1 Bund
Zwiebel 1 mittlere
Kapern 2 EL
Senf , süss 3 EL
Curryketchup 5 EL
Halbrahm 300 ml

Zubereitung

1.Den Hecht ca. 2,5 kg waschen , abtrockenen und mit Saft der Zitrone beträufeln und innen und ausen salzen und pfeffern. Butter und Kapern und ein teil der Petersilie in den Fisch geben. Tomaten häuten und würfeln und mit der gewürfelten Zwiebel in eine Fettpfanne geben, restliche Butter draufgeben .

2.Ketchup und den Senf miteinander vermengen.Den Hecht auf das Tomatenbett legen und mit der Senf Ketchup Mischung bestreichen. Auf der zweitunteren Schiene des Ofens bei ca. 180C ca. 50-60 Minuten garen.Während des Garens immer wieder mit dem Rahm beträufeln.

3.Fisch auf einer platte servieren,Sauce in einer Sauciere dazu geben.Dazu passen salzkartoffeln ganz gut. Zum fixieren des Fisches auf dem Bratblech einfach mit Zahnstocher in den Bacu stechen um ihn stabieler zu machen (das er net umfällt)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackener Hecht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackener Hecht“