Krustenbraten an Blattspinat mit Kräuterkartoffeln

1 Std 20 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinebraten mit Schwarte 700 g
Blalttspinat 500 g
Kartoffeln geschält frisch 500 g
Karotten 2 Stück
Tomate 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Peperoni rot 1 Stück
Rosmarinzweige 2 Stück
Kräuter der Saison etwas
Creme/Schmand 20% Fett 125 g
Rotwein 250 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Muskat etwas
Honig 1 EL
Gemüsebrühe 1 Teelöffel
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen und trocken tupfen. Braten an der Schwarte rautenförmig einschneiden.

2.Blattspinat waschen und im Sieb abtropfen lassen. Geschälte Kartoffeln in Stücke schneiden. Zwiebel halbieren, eine Hälfte in grobe Stüche, die andere Hälfte in feine Würfel schneiden.

3.Rosmarin ganz lassen, die übrigen Kräuter fein hacken. Tomaten Strunk entfernen und in Stücke schneiden. Karotte schälen und in Scheiben schneiden.

4.Öl in einer Pfanne erhitzen. Braten zuerst auf der Schwarte 5 Minuten braten. Die übrigen Seiten ebenfalls je 2 Minuten braten. Salzen, pfeffern und mit Edelsüßem Paprika würzen. Peperoni und Rosmarin am Stück hineinlegen.

5.Tomate, Möhren und grob geschnittene Zwiebel zugeben. 40 Minuten schmoren lassen. Jetzt die Kruste mit Honig bepinseln. Im Backofen bei 200° und zugeschaltetem Grill 10 Minuten grillen.

6.Pfanne wieder auf den Herd stellen, die Hälfte Kräuter zugeben und weitere 10 Minuten einköcheln lassen. Soße pürieren und mit der Creme abbinden.

7.Gleichzeitig: Spinat... 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die fein gehackten Zwiebelchen hinein geben und glassig dünsten. Den gewaschenen Spinat dazu. Bei geschlossenem Topf zusammen fallen lassen. 1 Teel. Gemüsebrühe zugeben und mit etwas Wasser auffüllen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Muskat abschmecken

8.Kartoffeln: Kartoffelstücke in Salzwasser ca. 20 Minuten köcheln lasssen. Absieben und mit Kräutern bestreut servieren.

9.Fleisch in Scheiben schneiden. Mit Spinat, Kartoffeln und der leckderen Soße servieren.

10.-- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenbraten an Blattspinat mit Kräuterkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenbraten an Blattspinat mit Kräuterkartoffeln“