Süppchen von Buschbohnen mit Mettklößchen

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bohnen grün frisch,geputzt,in 2 cm Stck.geschnitten 350 gr.
Möhren gewürfelt 75 gr.
Selleriewürfel 40 gr.
Lauch gewürfelt 40 gr.
Kartoffeln weichkochend,in Würfel 180 gr.
Rinderbrühe 350 ml
Mett 300 gr.
Ei 1 Stk.
Toastbrotwürfel 40 gr.
heiße Milch etwas
Salz,Pfeffer,Muskatnuß,Bratöl etwas
Weissweinessig 20 ml
Bohnenkraut etwas

Zubereitung

1.Aus Rinderknochen ,hoher Rippe und Suppengemüse eine Brühe herstellen,Fleisch absuchen und als Einlage nutzen.350 ml der Brühe abnehmen.Den Rest für andere Zwecke nutzen.Kann eingefroren werden.

2.Bohnen,Kartoffeln.Möhren und Sellerie in der Brühe garkochen lassen.Ein Bund Bohnenkraut die letzten 5 min mit köcheln lassen.Bund herausnehmen und die Suppe mit Salz,Pfeffer und Essig abschmecken.

3.Toastbrotwürfel mit der heißen Milch begießen.Ausdrücken und mit dem Mett und dem Ei mischen. Masse mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.Nach Wunsch kann auch gehackte Petersilie eingearbeitet werden.Aus der Masse mit feuchten Händen kleine Klößchen formen und in der Bohnensuppe bei kleiner Hitze 10 min ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süppchen von Buschbohnen mit Mettklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süppchen von Buschbohnen mit Mettklößchen“