Pfirsich-Melba Torte ohne backen

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Magerquark 1 kg
Naturjoghurt 250 g
Gelantinefix 2 Päckchen
Pfirsichhälften 1 Dose
Himbeeren 500 g
Vollkornbutterkekse 250 g
Magarine g

Zubereitung

1.Die Kekse werden zerbröselt und mit der geschmolzenen Magarine vermengt. Einen Tortenring auf eine Tortenplatte stellen und die Keksmasse als Tortenboden andrücken. Bis zum nächsten Schritt in den Kühlschrank stellen.

2.Die Pfirsiche abtropfen lassen (Saft auffangen) und in kleine Stückchen schneiden. Aus zwei Pfirsichhälften Spalten schneiden und bei Seite legen. 500g von dem Quark und 125g Joghurt sowie die Pfirsichstückchen vermengen. Einen Schuss Pfirsichsaft unterrühren, dass es schön cremig wird. Nun gut die Gelantine untermengen. Anschließend die Quarkcreme auf dem Keksboden verteilen - wieder in den Kühlschrank.

3.Den restlichen Quark und Joghurt mit den Himbeeren (ein paar für die Deko zur Seite stellen) verrühren. Falls vorhanden mit etwas Himbeersaft cremig rühren, sonst Pfirsichsaft nehmen. Mit der Gelantine vermischen und auf die Pfirsichquarkcreme geben.

4.Nun alles schön mit den restlichen Früchten verzieren und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Melba Torte ohne backen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Melba Torte ohne backen“