Kräuterhuhn mit Honigkruste

2 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen ca. 1,5 kg 1 Stück
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Kerbel getrocknet 1 Teelöffel
Estragon getrocknet 1 Teelöffel
Rosmarin getrocknet 1 Teelöffel
Butter flüssig 2 Esslöffel
Honig 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Den Ofen auf 175°C vorheizen.

2.Das Huhn von innen und außen mit dem Salz, dem Pfeffer und den Kräutern einreiben. In einen Bräter oder ähnliches legen und mit der Butter und dem Honig bestreichen. Bei mir hat sich eine Grillschale mit Gittereinsatz bewährt.

3.Für etwa 1-1,5 Stunden in den Ofen geben; innerhalb der Garzeit immer wieder mit der Butter und dem Honig bestreichen. Dabei 2 bis 3 mal wenden, damit es rundherum schön braun und knusprig wird.

4.Dazu passt frisches Bauernbrot. Den Bratensaft aus der Grillschale habe ich in eine Schüssel gegeben zum Tunken. Gegessen wird mit den Händen, so schmeckt es nochmal so gut...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterhuhn mit Honigkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterhuhn mit Honigkruste“