Tomaten-Quiche

2 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Eier 5 Stk
Butter weich 125 g
Salz etwas
Erbsen o.ä. zum Blindbacken etwas
Milch 400 ml
Schnittlauchröllchen 2 EL
Bacon in dünnen Scheiben 125 g
Kirschtomaten 125 g
Schafskäse 150 g
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarin, frisch, gehackt 0,5 TL

Zubereitung

1.1 Ei trennen. Eigelb mit Mehl, Butter, 1/2 TL Salz und 3 EL kaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Teig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen und in eine Tarte-Form legen. Den überschüssigen Teig rundherum entfernen. Boden mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen und mit trockenen Erbsen bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf der untersten Schiene 15 Minuten "blindbacken", danach die Erbsen entfernen und weitere 10 Minuten backen.

3.Währenddessen die restlichen Eier, Milch, Schnittlauch, Rosmarin etwas Salz und Pfeffer gut verquirlen. Tarteform aus dem Ofen nehmen, Teig sofort mit dem übriggebliebenen Eiweiß bestreichen und den Baconscheiben belegen. Eiermilch darübergießen. Die Kirschtomaten darauf verteilen und den Schafskäse darüberbröseln. Auf der mittleren Schiene bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 25 - 30 Minuten goldgelb backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Quiche“