Reisbrot - mit Milchreis - nicht süß

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milchreis 120 g
Milch, evtl. auch 450 ml 400 ml
Salz 2 Prisen
Dinkelmehl 500 g
Frischhefe 0,5 Stk.
Milch 250 ml
Salz 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
27,4 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder mein altes Kochbuch der Allgäuer Bäuerinnen durchforstet und dabei dieses Brotrezept gesehen. Ich hab's ein klitzekleines bischen geändert, denn ansonsten fehlte dem Ergebnis nix!

2.Den Milchreis (Reis, Milch und Salz) weich kochen, wie man es kennt. Nehmt erst mal nur die 400 ml Milch und entscheidet beim Kochen, ob es mehr werden muss. Es darf natürlich nicht anbrennen ;) !

3.Etwas von dem fertigen, heißen Brei in die 250 ml Milch geben, damit diese warm wird und die Hefe darin auflösen.

4.Dann aus allen Zuaten einen Teig bereiten und diesen gehen lassen, bis er sich sichtlich vergrössert hat.

5.Danach wird er noch einmal geknetet und Brotlaibe geformt. Entweder klassich (wie auf meinen Bildern) oder rund. Dieser Laib kommt auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

6.Erneut gehen lassen und in dieser Zeit den Ofen auf 200°C vorheizen.

7.Jetzt wird das Brot eingeschnitten, ob quer oder kreuzweise bleibt dem eigenen Geschmack überlassen, mit Wasser bestrichen und 30-40 Minuten gebacken.

8.Wem das Brot zu flach erscheint, der kann es ja auch in einer Kastenform backen, der Teig ist halt relativ weich. Bei diesem Brot habe ich Dinkelmehl Type 812 genommen, aber anderes Mehl geht ebenso.

9.Das gibt ein Brot von knapp 1,2 kg.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reisbrot - mit Milchreis - nicht süß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reisbrot - mit Milchreis - nicht süß“