Daigaku-Imo

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Süßkartoffeln 2 große
Sesamkörner weiß etwas
Honig flüssig 2 EL
Sonnenblumenöl 0,5 Liter
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Süßkartoffeln gründlich waschen und ohne sie vorher zu schälen in 1-2cm große Würfel schneiden. In der Zwischenzeit das Öl in einen Topf geben und vorsichtig erhitzen. Zur Kontrolle ein Holzstäbchen in das Öl halten - wenn sich um das Holz herum Bläschen bilden, ist es heiß genug.

2.Behutsam die Kartoffelstücke in das heiße Fett geben (am besten mit einer Schöpfkelle damit es nicht so spritzt). Und etwa 15 Minuten lang goldbraun frittieren. Am besten die Kartoffeln in zwei Ladungen aufteilen, wenn man alles auf einmal hineingibt kühlt das Öl zu schnell ab.

3.Wenn die Kartoffelwürfel die gewünschte Farbe haben, mit einer Schöpfkelle aus dem heißen Öl fischen und zum Abtropfen auf Küchenpapier geben und ein paar Mal hin und herschütteln damit auch nicht zu viel überschüßiges Öl an den Würfeln bleibt.

4.Die frittierten Süßkartoffeln in zwei Schüßeln aufteilen und je einen EL Honig und eine kleine Prise Salz untermischen. Nach Belieben weißen Sesam darüber streuen. Sie schmecken sowohl im heißen als auch im kalten Zustand sehr lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Daigaku-Imo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Daigaku-Imo“