Rucolasalat mit Feigen, Mozzarella und Parmaschinken

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rucolasalat 150 gr.
Feigen frisch 5 Stk.
Mozzarella 125 gr.
Parmaschinken 15 Scheiben
Balsamico-Vinaigrette 125 ml
Basilikum frisch 0,5 Bd
Brot: etwas
Weizen Mehl Type 405 500 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 2 TL
lauwarmes Wasser 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1323 (316)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
56,0 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Den Rucola putzen, waschen, trockenschleudern und auf einer Platte verteilen. Die Feigen waschen, halbieren oder vierteln. Anschließend den Mozzarella in Scheiben schneiden. Alles zusammen mit dem Parmaschinken auf dem Salat anrichten. Die Vinaigrette kräftig schütteln und über den Salat geben. Den Salat mit den Basilikumblättchen garnieren und sofort servieren.

2.Für das Brot aus Aluminiumschienen mit T-Profil zwei etwa 60 cm lange Stücke schneiden, auf dem Backblech ausrichten und ein großzügig ausgeschnittenes Stück Backpapier darüber legen. Alle Zutaten mit den Knethaken zu einem Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort bis mindestens zur doppelten Höhe gehen lassen. Dann auf die Mulden des Backpapiers verteilen. Noch einmal leicht aufgehen lassen und zuletzt mit grobem Salz leicht bestreuen.

3.Den Backofen auf 250 °C vorheizen und das Blech hineinschieben. Die Backzeit muss erprobt werden. Vorschlag für Umluft: ca. 10 Minuten bei 250 °C backen, dann den Herd ausschalten und das Brot weitere 10 bis 15 Minuten im Ofen lassen. Die Brotkruste sollte mindestens mittelbraun und hart sein. Beim Auskühlen des Brotes drängt die Feuchtigkeit in der Mitte nach außen in die Kruste und macht sie wieder weich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucolasalat mit Feigen, Mozzarella und Parmaschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucolasalat mit Feigen, Mozzarella und Parmaschinken“