Mandarinensorbet mit Haferflockenkrokant

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mandarinenfilets, am Besten aus der Dose, ohne Saft 500 g
Orangensaft 350 ml
Zucker 50 g
Glukose 25 g
################# etwas
Haferflocken 50 g
Zucker 100 g
etwas Minze etwas

Zubereitung

1.Für das Sorbet die Mandarinenfilets, Orangensaft, Zucker und Glukose einmal kurz aufkochen und abkühlen lassen. Anschließend entweder in einer Eismaschine einfrieren oder in einen Pacojet-Becher einfüllen. Bei der Pacojet-Variante nach 24 Stunden zweimal pacossieren.

2.Für den Krokant den Zucker in einer heißen Pfanne hellbraun karamellsieren und schnell auf eine feuerfeste Unterlagen oder ein Backblech gießen, auskühlen lassen. VORSICHT!! Kann sehr lange die Temepratur halten!!!

3.Das Karamell groß zerstoßen und mit einer Mulinette zu feinen Puderzucker zermahlen. Alternativ auch mit einem Möser oder in einer wiederstandsfähigen Plastiktüte mit einem Hammer zerschlagen. Die Haferflocken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und obendrauf den Karamellpuderzucker streuen. im Ofen ohne Umluft vei 180°C ca. 15 Minuten backen, bis der Puderzucker schmilzt und sich anfängt dunkler zu färben. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit der Hand Stücke abbrechen.

4.Mit etwas Minze wie auf dem Fotos als Beispiel anrichten. Mahlzeit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinensorbet mit Haferflockenkrokant“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinensorbet mit Haferflockenkrokant“