Crema-Catalana-Torte

2 Std 10 Min schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Mürbeteig : etwas
Mehl 200 g
Salz 1 Prise
Zucker 3 EL
abgeriebene Zitronenschale 1 TL
Mark von 1 Vanilleschote etwas
kalte Butter 100 g
Ei 1
Für die Creme Catalana : etwas
Vollmilch 1 L
Zimtstange 0,5
abgeriebene Schale von einer Orange unbehandelt etwas
abgeriebene Schale von einer Zitrone unbehandelt etwas
Zweig Rosmarin 1
Stange Zitronengras 1
Zucker 200 g
Eigelb 8
Weizenpuder 40 g
Für die Verzierung : etwas
Zucker 150 g
einige Brombeeren etwas
Zweig Rosmarin 1
Stangen Zitronengras 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
3,3 g

Zubereitung

1.Mehl mit 1 Prise Salz, Zucker, Zitronenschale, Vanillemark, kalter Butter in kleinen Stückchen sowie 1 Ei mit kühlen Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig zu einer glatten Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 60 Min. in den Kühlschrank legen.

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca, 1,5 cm hoch ) und mit hilfe des Springformrandes ( 20 cm ) rund ausstechen. In die mit etwas Butter sorgfältig gefettete Springform geben und im Ofen ca. 15 Min. backen. Den Tortenboden herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

3.Milch mit Zimtstange, Orangen und Zitronenschale, Rosmarin sowie Zitronengras in einen Topf geben, einmal aufkochen und mit aufgelegtem Deckel einige Min. ziehen lassen. Dann durch ein feines Sieb abseihen. Zucker mit Eigelben und Weizenpuder in einem großen Topf verrühren, Milch langsam unterrühren und das ganze zu einer Creme kochen. Die Creme auf den Mürbeteig geben, gleichmäßig verstreichen und erkalten lassen.

4.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zucker in einer Pfanne unter Rühren karamelisieren lassen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gießen und erkalten lassen. Dann in den Mixer geben und ganz fein hacken. Karamell erneut auf Backpapier streuen und im Ofen zusammenschmelzen lassen, aber nur so lange, bis der Karamell zusammenhält. Erkalten lassen.

5.Die Torte aus der Springform lösen, auf eine Tortenplatte setzen. Brombeeren verlesen. Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Zitronengras von äußeren harten Blättern befreien und halbieren. Torte mit Karamellstücken, Zitronengras, Brombeeren sowie Rosmarin verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Crema-Catalana-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crema-Catalana-Torte“