Brokkoli-Nudelauflauf

45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brokkoli 300 g
Penne gekocht 200 g
Mungobohnensprossen 100 g
Sonnenblumenöl etwas
Salz etwas
Parmesan etwas
Scheibletten 3
Sahne 100 ml
Crème fraîche 0,5 Becher
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskat etwas
Gemüsebrühe-Pulver 1 EL (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
703 (168)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.Die Auflaufform mit etwas Öl auspinseln. Den Brokkoli putzen, waschen und einige Minuten in kochendem Salzwasser köcheln, anschließend in kaltem Salzwasser (am besten mit ein paar Eiswürfeln) abschrecken. Der Brokkoli sollte noch bissfest sein.

2.Den Brokkoli gut abtropfen lassen und zusammen mit den Nudeln in der Form verteilen. Die Mungobohnensproßen aus dem Glas nehmen, ebenfalls gut abtropfen lassen und über den Nudeln und Brokkoli verteilen.

3.Sahne, Gemüsebrühpulver und Créme fraîche in einem Topf verrühren, kurz aufköcheln lassen und mit Muskat, Salz, frisch geriebenem Parmesan und Pfeffer abschmecken. Die Sahnemischung über die Nudeln und das Gemüse in der Auflaufform gießen (gleichmäßig verteilen).

4.Die Scheibletten zerzupfen und über dem ganzen verteilen. Den Auflauf für 20-30 Minuten bei 180 - 200°C Umluft in den Backofen geben bis der Käse geschmolzen und die Ränder leicht gebräunt sind. Zum Abschluss frischen Parmesan darüber reiben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brokkoli-Nudelauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brokkoli-Nudelauflauf“