Focaccia-Burger

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Focaccia 2
Rinderhackfleisch 300 g
Tomaten 4
Scheibenfrische Gurke einige
Scheiben Jalapenos, eingelegt einige
Ziegen- oder Schafkäse in der Salzlake etwas
Blätter Lollo bianco einige
Schalotte 1
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas
Knoblauchsauce - siehe mein Kochbuch etwas
Semmelbrösel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
20,5 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

1.Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, abziehen, den Strunk und die Kerne entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Schalotte abziehen und ebenfalls fein Würfeln. Die Schalotte zu den Tomaten geben, salzen und pfeffern und vermischen und etwas ziehen lassen.

2.Das Hackfleisch mit dem Ei, etwas Semmelbrösel, salzen und pfeffern und gut vermengen und 2 flache Burger (ungefähre Größe der Focaccia) formen und für mindestens 1 halbe Stunde in den Kühlschrank, so läßt sich das besser braten.

3.Die Focaccia im Backofen aufbacken und die Burger in einer Pfanne mit etwas heißem Öl von beiden Seiten durchbraten.

4.Die Focaccai halbieren und beide Hälften gut mit der Knoblauchsauce einstreichen. Auf die untere Hälfte dann ein Blatt Lollo bianco legen und dann mit den Gurkenscheiben und den Jalapenos belegen. Dann den durchgebratenen Burger darauf geben.

5.Auf den Burger dann die durchgezogenen Tomatenwürfel und den Ziegen- oder Schafkäse geben und dann kommt die andere Hälfte der Focaccia oben drauf.

6.Dazu habe ich den Rest der Knoblauchsauce und auch Rosmarinketchup (siehe mein Kochbuch) gereicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Focaccia-Burger“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Focaccia-Burger“