Schinken-Wraps mit Spinat

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK Blattspinat 450 g
Paprikaschoten / 1 gelbe, 2 rote sind ideal 3 Stück
Knoblauchzehen 2 ganze
Olivenöl 3 EL
Eier 2 Stück
große Scheiben Kochschinken 6 Scheiben
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Blattspinat auftauen lassen und die Eier hart kochen (ca. 8min.). Eier pellen und erkalten lassen. Die Parika halbieren, Kerne und weiße Innenwände entfernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, und die Paprikawürfel und den Knoblauch andünsten. Spinat ausdrücken, dazugeben und im geschlossenen Topf etwa 5 Minuten weiterdünsten. Dann im offenen Topf weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier würfeln, Schinkenscheiben halbieren, zu spitzen Tüten aufrollen und mit der Spinat-Paprika Mischung füllen. Die Tüten in Gläser stellen und mit den Eierwürfeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinken-Wraps mit Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinken-Wraps mit Spinat“