Marinierte Auberginen, Mozzarella an zwei Soßen und gefüllte Champignons

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Auberginen: etwas
Auberginen frisch 2 Stk.
Salz etwas
Öl 0,25 l
Marinade: etwas
Öl 0,5 Tasse
Essig 4 EL
Salz etwas
Knoblauchzehen 5 Stk.
Basilikum etwas
Mozzarellakugeln an zwei Soßen: etwas
Büffelmozzarella etwas
Tomaten 10 Stk.
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Rosmarin etwas
Thymian etwas
Petersilie glatt frisch 2 Bd
Pinienkerne 20 gr.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Gefüllte Champignons: etwas
Champignons weiß 10 Stk.
Staudensellerie 3 Stangen
Möhren 2 Stk.
Lauch 1 Stange
Haushaltszwiebel 1 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Büffelmozzarella 1 Stk.
Edamer gerieben 150 gr.
Paniermehl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2202 (526)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
8,6 g
Fett
51,9 g

Zubereitung

1.Für die marinierten Auberginen die Auberginen waschen, trockentupfen, die Stielansätze abschneiden und das Fruchtfleisch längs in dünne Scheiben schneiden. Dann salzen und etwas stehen lassen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Auberginenscheiben nacheinander von beiden Seiten goldgelb darin braten. Dabei Öl nach Bedarf in die Pfanne nachgeben. Nach dem Braten die Auberginenscheiben auf einer Lage Küchenpapier abtropfen lassen, dann teilweise überlappend in eine flache Schüssel schichten. Für die Marinade Öl und Essig mit etwas Wasser verrühren und das Salz sowie die zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben. Jede Schicht mit etwas angerührter Marinade einstreichen. Die Auberginenscheiben in der Schüssel mit gehacktem Basilikum bestreuen und die restliche Marinade darüber träufeln. Über Nacht durchziehen lassen.

2.Für die Mozzarellakugeln an zwei Soßen eine Tomatensoße und ein Petersilienpesto zubereiten. Für die Tomatensoße die Tomaten enthäuten, entkernen und würfeln. Den Thymian und Rosmarin fein hacken und mit dem Tomatenfleisch und Olivenöl verrühren. Dazu Salz, Zucker und Pfeffer geben und vermengen. Das Ganze 10 Minuten durchziehen lassen. Für das Petersilienpesto Knoblauch und Schalotte abziehen und würfeln. Die glatte Petersilie mit Stiel fein pürieren. Die Pinienkerne, den Knoblauch und die Schalotte dazugeben und mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Zucker würzen. Eventuell zwei Püriervorgänge vornehmen und dabei die Zutaten grob teilen und beide Püriervorgänge vermischen.

3.Für die gefüllten Champignons von den Champignons den Stiel herausschneiden, die braunen Lamellen entfernen und entsorgen. Dann die Champignons mit einem scharfen Messer aushöhlen und die Schnipsel fein würfeln. Möhren, Sellerie und Lauch putzen, schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, grob zerkleinern und dazugeben. Dieses grobe Püree in Olivenöl ausdünsten und mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Chili abschmecken. Anschließend den fein gewürfelten Mozzarella unterrühren – nicht mehr erhitzen. Die Pilze mit dieser Masse füllen, geriebenen Edamer, Paniermehl und einen Hauch Olivenöl darüber geben. Dann für 20 Minuten bei 180 °C in den Backofen schieben (am besten Umluft mit Oberhitze). Die Pilze sollten am Ende leicht braun sein und mit frischem Olivenöl und einem Spritzer Zitrone gereicht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Auberginen, Mozzarella an zwei Soßen und gefüllte Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Auberginen, Mozzarella an zwei Soßen und gefüllte Champignons“