Buletten zu Röstzwiebelpüree

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 1 kg
Salz 1 Prise
Toastbrot 2 Scheiben
Zwiebeln 3 Stück
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Ei 1 Stück
Pfeffer 1 Prise
Paprika edelsüß 1 Prise
Öl 2 EL
Frühstücksspeck 4 Scheiben
Majoran 0,5 Töpfchen
Milch 0,25 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen, in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Brot einweichen. Zwiebeln schälen, würfeln. Hackfleisch, ausgedrücktes Brot, 1/3 Zwiebelwürfel und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 8 Frikadellen formen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin ca. 12 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Speck in Stücke schneiden, in einer Pfanne knusprig ausbraten und herausnehmen. Übrige Zwiebeln im Speckfett goldbraun braten.

3.Majoran waschen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Kartoffeln abgießen, Milch zugießen und Kartoffeln zerstampfen. Speck, Zwiebeln und Majoran unter das Kartoffelpüree heben. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Kartoffelpüree und Frikadellen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buletten zu Röstzwiebelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buletten zu Röstzwiebelpüree“