Sate und Tartelett von der Ananas und Chili (Désirée Saak)

Rezept: Sate und Tartelett von der Ananas und Chili (Désirée Saak)
0
00:35
0
676
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stk.
Eier
7 EL
Zucker
4 EL
Wasser
6 EL
Mehl
90 g
Butter geschmolzen
50 g
Schokolade 70% Kakao
0,5 Tafel
Schokolade mit Cappuccinogeschmack
1 Stk.
Eigelb
2 EL
Zucker
1 EL
Speisestärke
500 ml
Milch fettarm
3 Stk.
Peperoni rot
1 Stk.
Ananas
3 Holzspieße
4 Törtchenformen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
36,4 g
Fett
7,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sate und Tartelett von der Ananas und Chili (Désirée Saak)

ZUBEREITUNG
Sate und Tartelett von der Ananas und Chili (Désirée Saak)

1
Eier, Zucker, Wasser, Mehl und geschmolzene Butter zu einem gleichmäßigen Biskuitteig verrühren. Dann in 4 kleine Tortenformen füllen (1 falls etwas schief geht) und bei 200 °C ca. 20 Minuten backen. Auf die Teller stürzen.
2
Schokolade schmelzen. Eigelb mit Zucker, Speisestärke und etwas Milch verrühren. Milch aufkochen, 1 gehackte Peperoni mitkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Peperoni heraussieben. Eimischung unterrühren, aufkochen lassen und Schokolade unterrühren.
3
Ananas in Stücke schneiden, auf Holzspieße aufspießen. Restliche Peperoni hacken und in einer Grillpfanne ohne Fett anbraten. Die Chilischoten für die Deko auffächern.

KOMMENTARE
Sate und Tartelett von der Ananas und Chili (Désirée Saak)

Um das Rezept "Sate und Tartelett von der Ananas und Chili (Désirée Saak)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung