Grenadine-Birnen auf süßem Couscous

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biolimetten 2
Möhrensaft 0,175 Liter
Zucker 2 EL
Couscous 75 gr.
getrocknete Aprikosen 50 gr.
Pistazien 20 gr.
Granatapfel 1
Grenadinesirup 0,075 Liter
Vanilleschote 1
Birnen 2
Pfefferminze 25

Zubereitung

1.Limettenschale abreiben, Saft von 1 Limette auspressen und beides mit 75 ml Möhrensaft und Zucker aufkochen. Couscous unterrühren, dann vom Herd nehmen und 7 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Die Aprikosen würfeln und zusammen mit den Pistazien untermischen.

2.Granatapfel aufbrechen und die Kerne herauslösen. Grenadinesirup, übrigen Möhrensaft, das ausgekratzte Vanillemark und den Saft der 2. Limette miteinander verrühren.

3.Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Dann in einer feuerfesten Form mit der Sirupmischung begießen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 °C Umluft 20 bis 25 Minuten backen, dabei einmal wenden.

4.Den Couscous auf Tellern im Servierring anrichten. Den Ring danach wieder entfernen und den Couscous mit den Birnen, Granatapfelkernen und Minzeblättern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grenadine-Birnen auf süßem Couscous“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grenadine-Birnen auf süßem Couscous“