Lachs im Bananenblatt

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet,ohne Haut und Gräten 800 gr.
Sojasauce 4 EL
Saft von 1 Limone etwas
Chilischote in Stücke geschnitten 1
Ingwer,in Scheiben geschnitten 50 gr.
Kokosmilch 200 ml
Karotten 3 junge
Petersilienwurzeln 3
Frühlingslauch 3 Stangen
sweet chili sauce 3,5 EL
Bananenblätter--im Asia Laden erhältlich etwas
Zitronen,in Scheiben geschnitten 2
Salz,Pfeffer,Chili aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Lachsfilet waschen,trocken tupfen und in 4 gleich große Stücke teilen.Diese nebeneinander in eine große Schale legen. Die Sojasauce mit Limonensaft,Chili,Ingwer und Kokosmilch vermischen und über den Fischstücken verteilen.Zugedeckt mind. 6 Std.marinieren.

2.Karotten und Petersilienwurzel schälen.Lauch waschen.Alles in Scheiben schneiden und mit Sweet Chili Sauce mischen. Bananenblätter in etwa 20x30 cm große Stücke schneiden und kurz auf den heißen Grill legen,bis sie anfangen zu glänzen.

3.Lachs aus der Marinade nehmen und je ein Fischstück mit einem viertel der Gemüsemischung auf ein Bananenblatt legen.Je 2 Zitronenscheiben darauf geben.Etwas Marinade darüber treufeln,mit Salz,Pfeffer und Chili würzen.Den Lachs in den Bananenblättern einpacken.

4.Bananen-Fisch-Päckchen nebeneinander auf den heißen Grill setzen und rundherum von jeder Seite etwa 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze direkt grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs im Bananenblatt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs im Bananenblatt“