Red Snapper in Bananenblättern

40 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Limettenblätter 1 Päckchen
Thai-Basilikum 2 Stk.
Brauner Zucker 1 TL
Kokosmilch 100 ml
Currypaste rot Gaeng Phet 2 TL
Fischsoße 2 TL
Bananenblätter 5 Stk.
Pangasius Filet 500 gr.
Beilage: etwas
Reis 350 gr.

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Limetten– und Basilikumblätter waschen und trockenschütteln, dann die Blätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.

2.Für die Marinade die Kokosmilch - je nach Schärfe - mit 1 bis 2 TL Currypaste, Fischsoße und Zucker in einer Schüssel kräftig verrühren, bis sich der Zucker auflöst.

3.Anschließend die Bananenblätter in einer Pfanne vorsichtig erwärmen, bis die Oberfläche wachsartig aussieht. Danach die Bananenblätter mit der Marinade bestreichen und die Basilikum- und Limettenblätter darauf verteilen.

4.Zum Schluss den Fisch waschen, trockentupfen und in 5 Portionen schneiden. Je ein Fischstück auf ein Bananenblatt setzen, mit der Marinade bestreichen und die Blätter zu einer Seerose einschlagen. Mit Zahnstochern zusammenstecken.

5.Das Ganze im Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Dazu Reis garen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Red Snapper in Bananenblättern“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Red Snapper in Bananenblättern“