Graved Lachs mit Creme Fraiche und Rote Bette - Meerrettich Mousse

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Graved Lachs: etwas
Graved Lachs / Rückenfilet) mit Haut aus Schotland 450 gr.
Zitrone frisch 1
Tassen grobes Meeres Salz 2
geschälte Rote Bette 6
Salz, Pfeffer Olivenöl 1 Prise
Cognac 1 Gläschen
Creme Fraiche 150 gr.
Dill klein gehakt 1 Bunt
Salbaiblätter gezupft 2
Rote Bette püree 2 EL
Rotweinessig 1 TL
Schnittlauch frisch gehackt 0,5 Bund
Salz, Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Tasse
Sahne 1 EL
Hühnerei Eigelb frisch 1
Meerreettich gerieben 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1323 (316)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
40,1 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

1.Graved Lachs Zubereitung: Rote Bette mit Olivenöl einpinseln, in Alufolie einwickeln und 30 Minuten im Backofen pellen 1 Graved Lachs guter Qualität und.400-450gr. ganz auf Haut auf einem Bräter legen mit Zitronensaft und Cognac betröfeln und 20 Minuten einwircken lassen.Lachs mit Salbai bestreuen. Meeres Salz und Zucker vermischen und über den Lachs legen, gut bedecken, etwas pressen und auf Eis im Kühlschrank 6-8 Stunden legen. Heraus nehmen und unter Wasserhahn abbrausen, Salz entfernen, abtupfen und wieder auf Bräter legen Rote Bette aus Alufolie heraus nehmen, klein schneiden und in Mixer mit Meerrettich pürieren, mit Salz, Pfeffer abschmecken. 2 EL. Rote Bette Püree auf Seite legen. Mit Rote Bette Püree den Lachs bedecken so dass auch die Seiten abgedeckt sind und im Kühlschrank 12 Stunden legen. Aus dem Kühlschrank heraus nehmen, Rote Bette Püree entfernen, es bleibt den Graved Lachs mit einer intensiven Rote Bette Farbe gefärbt, Farbe die nach ihnen die Intensität verblasst. 3 sehr dünne Scheiben leicht schräg pro Person schneiden und auf Servierteller dekorativ legen.

2.Creme Fraiche Zubereitung: Creme Fraiche mit Dill, Schnittlauch und 1 Messerspitz Meerreetich vermischen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rotte Bette Mousse: Eigelb mit Sahne verquirlen, Meerretich und Rotweinessig über Wasserbad verrühren und etwas dann erkalten lassen und in Rote Bette Püree unterheben.Mit dem Handmixer schaumig machen, Mousse herstellen 1 EL. Rote Bette Mousse in Form einem Beistrich gegenüber Lachs dekorativ legen. Zwischen Lachs und Rote Bette 1 EL. Creme Fraiche-Meerretichmischund legen und servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Graved Lachs mit Creme Fraiche und Rote Bette - Meerrettich Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Graved Lachs mit Creme Fraiche und Rote Bette - Meerrettich Mousse“