Apfelkren

Rezept: Apfelkren
Ein Muß zu gekochtem Rindfleisch
1
Ein Muß zu gekochtem Rindfleisch
00:20
6
455
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Apfel geschält frisch
5 dag
Kren frisch gerissen
1 Spritzer
Essig
etwas Rindsuppe
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkren

ZUBEREITUNG
Apfelkren

1
Die Äpfel fein reiben und sofort mit etwas Essig verrühren, damit sie nicht braun werden. Soviel kalte Rindsuppe zugeben das eine Püreeartige Konsistenz entsteht. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und nach und nach den Kren einrühren. Die richtige Menge ist erreicht, wenn man leicht feuchte Augen bekommt.
2
Mit Scheiben vom gekochten Rindfleisch und Semmelkren ( siehe mein Kochbuch ), servieren.

KOMMENTARE
Apfelkren

Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
das ist fein .. mag ich sehr gerne ... 5 schwäbsiche *chen nach Wien und vlg Brigitte
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht richtig lecker aus, schnelle und einfache zubereitung 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von chefinmaria
   chefinmaria
Genau richtig - ein Muß in der österreichischen Küche. LG Maria
Benutzerbild von rickyundgaby
   rickyundgaby
Den kenn ich von meiner Schwiegermama, die Wienerin war. Ein Gedicht!!! 5*chen für dich. Gaby
   1****7
DAS HOERT SICH JA LECKER AN..... DA SAGE ICH AUCH NICHT NEIN ZU 5****** LG SOFIA
Benutzerbild von Miez
   Miez
mmmmhhhh...Tafelspitz mit Apfel-Meerrettich ist KLASSE... 5 * lg Micha

Um das Rezept "Apfelkren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung