Geschmorte Kalbsbäckchen auf Zwiebel-Ingwer-Confit mit Zitronen-Kartoffelpüree

Rezept: Geschmorte Kalbsbäckchen auf Zwiebel-Ingwer-Confit mit Zitronen-Kartoffelpüree
26
01:00
2
6424
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kalbsbäckchen
Öl zum Anbraten
4 Stk.
Zwiebeln
200 gr.
Sellerie frisch
1 Stk.
Karotte
Salz
Pfeffer
etwas Tomatenmark
1 l
Rotwein
1 Stk.
Knoblauchzehe
einige Thymianzweige
Tapiokamehl zum Abbinden
Zitronen-Kartoffelpüree
500 gr.
Kartoffeln
150 ml
Sahne
100 gr.
Butter
3 Stk.
Zitronenabrieb
Radieschengemüse:
1 Bund
Radieschen
Butter
Schnittlauch
Zwiebel-Ingwer-Confit
4 Stk.
Zwiebeln
Olivenöl
400 ml
Weißwein
100 gr.
Zucker
1 gr.
Safran
1 Handvoll
Ingwer kandiert
1 stk
Limettenschale und -saft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
9,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Kalbsbäckchen auf Zwiebel-Ingwer-Confit mit Zitronen-Kartoffelpüree

ZUBEREITUNG
Geschmorte Kalbsbäckchen auf Zwiebel-Ingwer-Confit mit Zitronen-Kartoffelpüree

1
Für die Kalbsbäckchen die Zwiebeln, den Sellerie und die Karotte schälen und klein schneiden. Den Ofen auf 170 °C vorheizen. Dann die Kalbsbäckchen salzen, pfeffern und in etwas Öl anbraten. Danach das klein geschnittene Gemüse anbraten und Tomatenmark hinzugeben. Mit mindestens einem Liter Rotwein ablöschen und abschließend das Ganze mit einer Knoblauchzehe und ein paar Thymianzweigen 2,5 bis 3 Stunden im Ofen garen lassen.
2
Für das Zitronen-Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, klein schneiden, weich kochen lassen, abgießen und stampfen. Die Sahne mit der Butter und der Zitronenschale aufkochen lassen und dann mit dem Mixstab pürieren. Anschließend zu den Kartoffeln geben und miteinander verrühren.
3
Für das Radieschengemüse ein Bund Radieschen putzen, achteln und ganz kurz in Butter mit etwas Wasser anschwitzen. Dann Schnittlauch in Röllchen schneiden und dazugeben.
4
Für das Zwiebel-Ingwer-Confit die Zwiebeln abziehen, fein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Dann mit 400 ml Weißwein ablöschen, Zucker, Safran und eine Hand voll kandierten Ingwer sowie Limettensaft und -schale hinzugeben. Das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Masse eine leicht marmeladige Konsistenz hat.
5
Zum Anrichten die Kalbsbäckchen aus der Soße nehmen, diese passieren und mit etwas Tapiokamehl abbinden. Dann auf den Teller zuerst das Kartoffelpüree, dann das Zwiebel-Confit und anschließend die Kalbsbäckchen anrichten. Die Radieschen zum Schluss drumherum legen.

KOMMENTARE
Geschmorte Kalbsbäckchen auf Zwiebel-Ingwer-Confit mit Zitronen-Kartoffelpüree

Benutzerbild von ritschi
   ritschi
Ich wäre auch gern Gast bei Dir gewesen. LG ritschi
Benutzerbild von sophoula
   sophoula
Wunderbares Gericht, *****5. mfg sls

Um das Rezept "Geschmorte Kalbsbäckchen auf Zwiebel-Ingwer-Confit mit Zitronen-Kartoffelpüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung