glutenfrei backen: Schokoladen-Mandelkuchen

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zartbitterschokolade 100 Gramm
Vollmilchschokolade 100 Gramm
Mandeln in Stiften oder gemahlen 200 Gramm
Butter 200 Gramm
Zucker extrafein 200 Gramm
Eier Freiland 4
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Schokolade und die Butter in kleine Stücke schneiden/ brechen und zusammen in eine Plastikschüssel geben. Das ganze im Wasserbad schmelzen lassen.

2.Die Butter- Schokoladenmischung aus dem Wasserbad nehmen und die gemahlene Mandeln zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker und Backpulver unter die Butter- Schokoladen- Mischung rühren.

3.Die Eier hinzugeben und alles gut verrühren; anschließend den Teig in eine eingefettete runde Springform geben.

4.Bei 160°C Umluft ca. 40 Minuten backen. Der Teig muss nach dem backen noch etwas klebrig sein.

5.Nach dem abkühlen mit Puderzucker bestreuen

6.TIPP: Die Eier trennen und erst das Eigelb in den Teig geben. Das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Anschließend backen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „glutenfrei backen: Schokoladen-Mandelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„glutenfrei backen: Schokoladen-Mandelkuchen“