Geflügel : -Poularde gekocht, und geschmort-

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Poularde ca. 1,3 kg 1
Suppengemüse, geputzt und kleingeschnitten 3 Bund
Pfefferkörner schwarz 6
Pimentkörner 6
Lorbeerblätter 2
Weißwein 0,125 l
Wasser gesalzen 2 l
Hühnerbrühe/-bouillon gekörnt 1 EL
Zwiebel 0,5
Pfeffer, Salz etwas
Muskat etwas
Petersilie gehackt etwas
Für die Schenkel: etwas
Butterschmalz 1 EL
Zwiebel gewürfelt 0,5
Knoblauchzehen gehackt 4
Ingwer gehackt 1 EL
Thymian 0,5 TL
Kräuter der Provence 1 TL
Weißwein 1 Schuss
Sojasoße dunkel etwas
Hähnchengewürz etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
83 (20)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Poularde halbieren, Schenkel abschneiden, waschen, trockentupfen und die Schenkel zur Seite stellen. In einem Topf ca. 2 L Salzwasser mit den Gewürzkörnern, Lorbeer, Weißwein, Zwiebeln, gekörnter Brühe und den Poulardenteilen zum Kochen bringen, und bei Mittelhitze garen. Zum Ende der Kochzeit das Gemüse zugeben, ( eine Handvoll für die Schenkel übriglassen) und ca. 15 Min. mitkochen.

2.Poulardenteile aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen, und das Fleisch von den Knochen lösen, kleinschneiden und zur Kochbrühe geben. Mit Pfeffer, Salz und Muskat nach Gusto abschmecken. Als zusätzliche Einlage verwenden wir Nudeln oder Reis je nachdem was es zu den Schenkeln gegeben hat. Entsprechend mehr Beilage berücksichtigen.

3.Geschmorte Schenkel : Die Schenkel mit Hähnchengewürzsalz einreiben. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Schenkel einseitig anbraten. Beim drehen auf die andere Seite das Gemüse, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch zugeben und mitrösten.

4.Mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen, Sojasosse und Kräuter zugeben und nach und nach von der Kochbrühe etwas angiessen. Nach ca. 30 Min. Garprobe machen. Wenn das Fleisch weich ist die Schenkel herausnehmen, Sauce mit dem Zauberstab aufmixen und nach Gusto abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel : -Poularde gekocht, und geschmort-“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel : -Poularde gekocht, und geschmort-“