Aprikosen-Quark-Schnitten

1 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Eier Gr. M 5
Zucker 250 g
Vanillin-Zucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL gestrichen
Aprikosen à 850ml 2 Dosen
Schlagsahne 250 g
Doppelrahm-Frischkäse 200 g
Magerquark 1 kg
Zitronensaft 2 EL
Soßenpulver Vanille ohne kochen, f. 1/4 Flüssigkeit 2 Pckch.
Kakao 1 EL
Cappuccino-Pulver 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
24,9 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Die Eier mit 7 EL kaltem Wasser ca. 5 Min. schaumig schlagen und 150g Zucker und ein P. Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Mehl mit Backpulver vermischen und unterheben.

2.Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Fettpfanne verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C / Umluft 175°C) 12-15 Min. backen und danach auskühlen lassen.

3.Inzwischen die Aprikosen gut abtropfen lassen, danach den Biskuit-Teig damit belegen. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Quark, Zitronensaft, 100g Zucker, 1 P. Vanillin-Zucker, und Soßenpulver verrühren. Sofort (Quark-Creme zieht schnell an) die Sahne darunterziehen und wellenartig auf den Aprikosen verteilen.

4.Kuchen ca. 1 St. kalt stellen. Kakao und Cappuccino-Pulver mischen und den Kuchen damit bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Quark-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Quark-Schnitten“