Gefüllte Kaviar Kartoffeln

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gleichmäßig große Kartoffeln 8 Stück
Forellen Kaviar, recht günstig 1 Glas
Salz zum Kochen der Kartoffeln etwas
Paniermehl etwas
Eier 2 Stück
Mehl 4 El
Friteuse etwas
Frischkäse ohne Kräuter 1 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
72,3 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Dann die Kartoffeln schälen und auskühlen lassen. Paniermehl. Mehl und Eier bereitstellen zum Panieren. Den Frischkäse mit dem Kaviar vermischen. Wenn die KArtoffeln ausgekühlt sind, werden sie in der mitte längs durchgeschnitten und mit einem Löffel leicht ausgehöhlt. Beide Seiten. Nun füllen wir die hälften mit der Frischkäse Kaviar masse. Wir bestreichen mit den Fingen die ränder der Kartoffel hälften und setzen dieser wieder zusammen. Nun wenden wir die gefüllte Kartoffel vorsichtig in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Semmelmehl. Ausserhalb der Kartoffel brauchen wir nicht zu würzen, da der Kaviar schon Salzig ist. Nun lassen wir die Panierten KArtoffeln ca. 10 Min stehen, damit sich die hälften mit dem Ei gut verkleben. Dann fritieren wir die Kartoffeln gold braun. Holen sie heraus und legen sie auf ein Kreppapier damit das Fett aufgesaugt wird. Diese Kartoffeln passen sehr gut zu fast jedem Fischgericht. Auch als Fingerfood geeignet. Auf dem Bild seht Ihr die Kartoffeln allerdings mit Lachs gefüllt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Kaviar Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Kaviar Kartoffeln“