Kartoffelcarpaccio mit geräucherter Entenbrust und Forellenkaviar

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Orangensaft frisch gepresst 4 EL
Walnussöl 3 EL
Zitronensaft 4 EL
Orangenlikör 1 EL
Crème fraîche 6 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffeln festkochend 1 kg
Schnittlauch 0,5 Bund
Entenbrust geräuchert 200 g
Forellenkaviar 6 EL

Zubereitung

1.Nussöl mit Zitronen- und Orangensaft, dem Likör und der Crème fraîche mischen. Dann salzen und pfeffern.

2.Die Kartoffeln schälen, danach längs in dünne Scheiben hobeln, oder schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 6 Minuten garen. Anschließend vorsichtig abgießen und abtropfen lassen.

3.Den Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln, einige Halme beiseite legen, den Rest in Röllchen schneiden.

4.Kartoffelscheiben mit Entenbrust, Schnittlauch und Kaviar auf Tellern anrichten und das Ganze mit Schnittlauchhalmen garnieren. Dazu das Dressing servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelcarpaccio mit geräucherter Entenbrust und Forellenkaviar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelcarpaccio mit geräucherter Entenbrust und Forellenkaviar“