Rindfleisch nach \'Peng Art\' & Black-Tiger-Garnelen mit Jasminreis

( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rinderlende 500 g
Backpulver 3 TL
Sojasoße 4 EL
chinesischer Essig 2 EL
weißer Pfeffer 1 TL
Speisestärke in Wasser angerührt 1 TL
Wein 2 EL
Möhren 4
Frühlingszwiebeln 3
chinesischer Knoblauch 1 Stück
grüne, milde Peperoni 3 lange,
Öl 500 ml
etwas Zucker etwas
Marinade: etwas
Ei 1
Speisestärke 1 TL
Sojasoße 1 TL
Salz 1 TL
Garnelen: etwas
ohne Kopf 10 Black-Tiger-Garnelen
Eiweiß 1
Kartoffelstärke 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer etwas
chinesischer Knoblauch 1 Stück
Zwiebel 1
Butter 1 Stück
Semmelbrösel etwas
Öl etwas
Jasminreis 360 g
Wasser 400 ml
Fruchtiger Mango-Cashewsalat etwas
(nicht zu reif) 2 Mangos
Paprika 1 rote
Ingwer, 2 cm dick 1 Stück
Saft von 1 frischen Zitrone etwas
ca. 1 TL Öl etwas
ca. 1 TL Fischsoße (fertig gekauft, aus dem Asialaden) etwas
Pfeffer nach Geschmack etwas
Cashewkerne etwas

Zubereitung

1.Das Rindfleisch in 5 cm lange und 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Mit Backpulver vermischen und 30 Minuten stehen lassen. Das Ei mit 1 TL Salz, 1 TL Sojasoße und 1 TL Stärke verrühren und das Fleisch darin mindestens 30 Minuten marinieren.

2.Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Peperoni klein und die Möhren in dünne Streifen schneiden. Nun 500 ml Öl in einem Wok erhitzen und das Fleisch unter Rühren halb gar braten. Anschließend herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. Danach das Öl, bis auf einen Esslöffel, aus dem Wok gießen und das Gemüse darin anbraten. Dann wieder das Fleisch zugeben. Zum Schluss Zucker, chinesischen Essig, Wein, Sojasoße, weißen Pfeffer und angerührte Stärke untermischen, gut verrühren und das Ganze servieren.

3.Die Black-Tiger-Garnelen am Rücken aufschneiden und den Darm entfernen. Auf der Bauchseite vorsichtig einritzen und mit kaltem Wasser waschen. Anschließend in Eiweiß, Kartoffelstärke, Salz und Pfeffer im Kühlschrank marinieren. Nun die Zwiebel schälen und grob schneiden. Danach die Garnelen in heißem Öl frittieren, gut abtropfen lassen und schälen. Butter erhitzen, den Knoblauch hacken und rösten, bis er goldbraun ist. Anschließend die Semmelbrösel zugeben und ebenfalls goldbraun rösten. Zwiebeln etwas anbraten. Die Garnelen vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Den Jasminreis im Reiskocher zubereiten und darin warm halten.

5.Für den Mango-Cashewsalat die Mangos schälen und in Stücke schneiden. Paprika waschen und in dünne Streifen schneiden, diese nochmals halbieren. Ingwer schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Danach zu den Mangos geben und die Paprikastreifen zufügen. Nun den frisch gepressten Zitronensaft, die Fischsoße, Öl und Pfeffer darüber geben, leicht durchrühren und nochmals nach Belieben abschmecken. Zum Servieren Cashewkerne auf den Salat legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch nach \'Peng Art\' & Black-Tiger-Garnelen mit Jasminreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch nach \'Peng Art\' & Black-Tiger-Garnelen mit Jasminreis“