Kartoffelsalat Western Art

Rezept: Kartoffelsalat Western Art
7
00:45
8
1514
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Salatkartoffeln
1 Staude
Endiviensalat
1 kleine
Salatgurke
2
säuerliche Äpfel
2
Zwiebeln
1 Bund
Dill
320 Gramm
Maiskörner aus der Dose
1 Eßl.
Zitronensaft
2 Eßl.
naturtrüber Apfelsaft
1 Teel.
mittelscharfer Senf
1 Teel.
Salz
1/4 Teel. weißer Pfeffer
1/4 Teel. Zucker
5 Eßl.
Öl
3 Eßl.
Weinessig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelsalat Western Art

Knoblauch fühlt sich wohl in der Provence

ZUBEREITUNG
Kartoffelsalat Western Art

1
Kartoffeln waschen und mit Wasser bedeckt in 25 - 30 Minuten garen. Abgießen und im warmen Zustand Schale entfernen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.
2
Den Endiviensalat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gut abtropfen lassen.
3
Die ungeschälte Salatgurke waschen, abtrocknen, der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen. Die Gurkenhälften in dünne Scheiben schneiden.
4
Die Äpfel waschen, abtrocknen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und ungeschält in feine Scheiben schneiden.
5
Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Dill waschen, gut abtropfen lassen und hacken. Die Maiskörner abtropfen lassen.
6
Alle Zutaten zu den Kartoffeln geben.
7
Essig mit Zitronensaft, Apfelsaft, Senf, Salz, Pfeffer und dem Zucker verrühren. Unter rühren Öl zufügen. Die Sauce über die Salatzutaten gießen und alles gut mischen. 2-3 Stunden durchziehen lassen, abschmecken und eventuell nachwürzen.

KOMMENTARE
Kartoffelsalat Western Art

Benutzerbild von Test00
   Test00
Diese Art gefällt mir sehr. Ist mal eine tolle Inspiration am Heiligen Abend etwas neues aus zu probieren. LG. Dieter
Benutzerbild von avanti66de
   avanti66de
Tüfftensalat mal anders....sieht sehr appetitlich aus...wird nachgemacht...Daumen hoch;-)
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
so einen frischen Salat würde mir zur Grillsaison gerade richtig kommen. Die Kombination ist zwar für mich etwas ungewöhnlich, aber ich kann mir vorstellen, auch sehr erfrischend. Tolle Idee, wie ich finde. LG Geli
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Eine leckere und schöne Variante! Mit den Endivien auch noch gesund. Gefällt mir gut. 5* und LG.
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Das ist mal was anderes...

Um das Rezept "Kartoffelsalat Western Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung