Schokoladen-Apfel-Torte

1 Std 50 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Butter 250 g
Halbbitter-Kuvertüre 450 g
Hühnereier 5 Stk.
Salz etwas
Zucker 250 g
Mehl 175 g
Backpulver 1 TL
Walnüsse gehackt 100 g
Äpfel (gewürfelt) 700 g
Apfel in Spalten etwas
Zitronensaft 1 EL
weiße Kuvertüre in Spänen 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1988 (475)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
54,4 g
Fett
25,6 g

Zubereitung

1.Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Butter würfeln. 300 Gramm dunkle Kuvertüre hacken und mit Butter im lauwarmen Wasserbad schmelzen - abkühlen. Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen und die Schokoladenbutter unterrühren.

2.Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eiercreme rühren. Erst Eischnee, dann Nüsse, Apfelwürfel unterheben. Teig in mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und ca 60 Minuten backen. Herausnehmen un auskühlen lassen.

3.Rest Kuvertüre schmelzen. Apfelspalten mit Zitrone beträufeln. Zur Hälfte in Kuvertüre tauchen. Mit Teelöffel Kuvertüre in Streifen über die Spalten träufeln. Tortenrand mit Rest dunkler Kuvertüre überziehen. Alles mit Äpfeln und hellen Schokospänen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Apfel-Torte“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Apfel-Torte“