Marseiller Fischsuppe

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Goldbrasse küchenfertig 1 Kilogramm
Zwiebeln und Möhren 2
Lauch 2 Stangen
Fenchelknolle 1
Knoblauchzehen 5
Olivenöl 12 Esslöffel
Tomatenmark 2 Esslöffel
Thymian und Petersilie 4 Zweige
Lorbeerblatt 1
Wasser 1 Liter
Weißwein trocken 0,25 Liter
Pfeffer aus der Mühle weiß und Salz 1 Prise
Eigelb 2
Safran gerieben 1 Messerspitze

Zubereitung

1.Fische waschen,abtropfen lassen und in grobe Stücke zerteilen.Zwiebeln und Möhren schälen,Lauch und Fenchel putzen,alles grob zerkleinern und zusammen mit 2 geschälten und halbierten Knoblauch in 4 EL ÖL anbräunen.Nun das Tomatenmark einrühren,die Fischstücke samt Kräutern und dem Lorbeerblatt hinzufügen,Wasser und Wein angießen,salzen,pfeffern

2.und 30 Minuten ganz sanft köcheln lassen.Die restlichen Knoblauchzehen schälen und mit Salz zu einer Paste zerdrücken.Die Eigelbe mit dem Safran unterrühren,tropfenweise das Übrige Öl zufügen und schlagen,bis eine mayonnaiseartige Sauce entsteht.Die Suppe durch ein Sieb streichen,dabei Fischstücke und Gemüse kräftig ausdrücken.Die Knoblauchsoße getrennt reichen

3.reichen. Dazu : In Fett geröstete Weißbrotscheiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marseiller Fischsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marseiller Fischsuppe“