Rhabarber-Quark

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rhabarber 500 g
Zucker 150 g
Vanille-Extrakt 0,5 TL
Quark Magerstufe 500 g
Sojamilch flüssig 125 ml
Bourbon-Vanillezucker 1 Pk.
Zitrone 0,5 Stk.

Zubereitung

1.Den Rhabarber waschen, die Haut abziehen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben. 100 g Zucker und einen halben Teelöffel vom Vanilleextrakt darunter rühren. Nun alles köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist. Das Kompott abkühlen lassen.

2.Den Quark mit 50 g Zucker, dem Vanillezucker, der Sojamilch und dem Saft der halben Zitrone gut aufschlagen.

3.Rhabarberkompitt und den Quark abwechselnd in Gläser schichten und nun habe selbst ich als Dessert-Muffel einen erfrischenden Nachtisch hergestellt. Das Ur-Rezept habe ich übrigens aus einer monatlich erscheinenden Zeitschrift für Vegetarier.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Quark“