Kaffeewürfel

40 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biskuitboden: etwas
Eier 4
Puderzucker 120 Gramm
Wasser heiß 1 EL
Mehl 120 Gramm
Fülle: etwas
Schlagsahne 500 ml
Zucker 100 Gramm
Kaffeepulver löslich 4 El
Glasur: etwas
Puderzucker 200 Gramm
Kaffee stark, kalt 3 El

Zubereitung

Eier Puderzucker und Wasser sehr schaumig schlagen, Mehl vorsichtig unterheben. Masse auf ein befettetes, bemehltes Blech (24 mal 32) streichen und bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen, dann den Biskuit der Länge nach in drei gleich große Teile zu je 8 cm schneiden. Für die Fülle die Schlagsahne steif schlagen, Zucker und Kaffeepulver einmengen. Einen Biskuit mit Hälfte der Creme bestreichen, zweiten Biskuit darauflegen, diesen mit restlicher Creme bestreichen und den letzten Biskuit auflegen. In ca. 8 cm große Würfel schneiden. Für die Glasur den Puderzucker mit Kaffee mindestens 10 Minuten rühren. Würfel damit Glasieren und mit Schokobohnen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaffeewürfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaffeewürfel“