Backen: Quark-Spiegelei-Kuchen

1 Std 10 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
* für den Boden etwas
Margarine 200 g
Zucker 200 g
Ei 1
Mehl 300 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 3 TL
* für den Belag etwas
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Quark 750 g
Eier 4
Zucker 250 g
Milch 150 ml
Aprikose Konserve 1 Dose
oder Pfirsiche etwas
Tortengusspulver 2 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Margarine, Zucker und Ei schaumig rühren.

2.Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und unterrühren.

3.Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

4.Vanillepudding nach Anleitung kochen, dann erkalten lassen.

5.Quark, Eier, Zucker, Milch und Pudding verrühren. Anschließend auf den Teig geben.

6.Früchte abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Aprikosen- oder Pfirsichhälften auf dem Quark gleichmäßig (nicht zu eng) verteilen.

7.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten backen. Dann abkühlen lassen.

8.500ml des aufgefangenen Fruchtsafts mit Tortengußpulver nach Packungsanleitung zubereiten. Diesen dann vorsichtig über den Kuchen geben (am besten geht es wenn man ihn über die Früchte giesst). Nun den Guss noch fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Quark-Spiegelei-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Quark-Spiegelei-Kuchen“