Balsamico-Dressig

Rezept: Balsamico-Dressig
Eine einfache, leckere Salatsoße
10
Eine einfache, leckere Salatsoße
00:02
2
2962
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 EL
Balsamico-Creme hell oder dunkel
3 EL
Wasser
2 EL
Öl - beliebige Sorte
Salz, Pfeffer und Honig zum Abschmecken
altes Marmeladenglas zum mischen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Balsamico-Dressig

Dessert Creme brulee

ZUBEREITUNG
Balsamico-Dressig

1
Wasser in ein verschraubbares Glas geben und das Salz auflösen. Balsamico-Creme und Öl (wir nehmen gutes Olivenöl) hinzugeben. Pfeffer aus der Mühle dazu, Deckel drauf und ordentlich schütteln!
2
Jetzt nur noch abschmecken und eventuell nachwürzen.... das war's! Schmeckt richtig lecker zu nem schlichten Blattsalat mit Tomate und Gurke.
3
Das Dressing kann man so vielseitig variieren. Toll schmeckt es auch mit frischen Gartenkräutern. Wichtig: Die oben gemachten Angaben sind ca-Angaben. Ich mache das Dressing immer nach Gefühl.
4
Ein kleiner Tipp: Für alle die Säure nicht so gut abkönnen, wir benutzen immer eine leicht süße BasamicoCreme mit nur 1% Säure. Die ist sehr gut verträglich!!

KOMMENTARE
Balsamico-Dressig

   Leon19
Super. Und schnelle Zubereitung.
   TEAroma
Oh ja.......Oder anstatt Öl, Sahne mh........lecker. Je nach Balsamico-Sorte kann man den Zucker auch weg lassen. Bei Crema-Dattel oder Feige zB. *chen und LG Tea

Um das Rezept "Balsamico-Dressig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung