Quark-Sahnetorte

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eigelb 2 Stk.
Wasser lauwarm 2 EL
Zucker 100 g
Eiweiß 2 Stk.
Weizenmehl 75 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Für die Füllung: etwas
Gelatine weiß 1 Päckchen
Wasser kalt 2 EL
Quark 250 g
Milch 2 EL
Zucker 100 g
einen Spritzer Zitrone etwas
Schlagsahne 0,25 ltr.
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Eigelb schaumig schlagen. Das Wasser und 2/3 vom Zucker und den Vanillinzucker dazugeben und alles schlagen bis eine cremige Masse entstanden ist.

2.Das Eiweis steifschlagen und nach und nach unter die Creme geben.

3.Nun das Mehl mit dem Backpluver und die Speisestärke unter die Eicreme ziehen.

4.Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei ca. 175 °C 20 Minunten backen. Danach auskühlen lassen.

5.Für die Füllung die Gelatine in dem Wasser anrühren und quellen lassen.

6.Den Quark mit der Milch. Alles rühren bis eine cremige Masse entsteht.

7.Dann den Zucker mit dem Spritzer Zitrone dazugeben und nochmals rühren.

8.Die Sahne mit dem Vanillinzucker steifschlagen.

9.Die Gelatine nun unter rühren erwärmen bis alles aufgelöst ist. 3 EL von der Gelatine zu der Sahne geben den Rest in die Quarkmasse.

10.Nun die Sahne unter die Quarkmasse geben.

11.Den Tortenboden durchschneiden und die Masse dazwischen geben, etwas zurücklassen für die Außenseite.

12.Tipp: Den Boden kann man vorher noch mit Obst belegen z.B. Mandarien oder Kirschen und dann die Creme darüber geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Sahnetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Sahnetorte“