Helgoländer Fisch

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet frisch 1 kg
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Äpfel frisch Boskop 1 kg
Butter etwas
Ei 1
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Senf 1 Teelöffel
Paprika edelsüß etwas
Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas
Öl 0,25 Liter
Tomatenketchup etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

1.Den Fisch (vorzugsweise Seelachs oder Kabeljau) säubern, säuern, salzen. Äpfel schälen, grob raspeln.

2.Die Hälfte des Fischfilets in eine flache gefettete Auflaufform geben, Äpfel darauf schichten und mit restlichem Fisch abschließen. Butterflocken obenauf setzen. Bei ca 160 bis 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca 40 bis 45 Minuten backen.

3.In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten in einem hohen Gefäß zu einer Tomatenmayonaise aufschlagen und kalt stellen.

4.Die Tomatenmayonaise über den lauwarmen oder kalten Fischauflauf geben und mit heißgemachten Kartoffelchips, Bratkartoffeln oder Potato Wedgets servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Helgoländer Fisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Helgoländer Fisch“