Muffin mit Apfelstückchen

30 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 150 gr.
Zucker 75 gr.
Butter weich 50 gr.
Ei 1
Milch 125 ml
Natron 0,25 TL
Backpulver 1 Pk.
Apfel 1
Puderzucker zum bestreuen etwas

Zubereitung

1.Das Mehl, Natron und Backpulver in eine Schüssel sieben, vermischen und beiseite stellen. Den Apfel schählen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft betreufeln damit sie nicht braun werden.

2.Die weiche Butter, Milch, Zucker und das Ei in einer Rührschüssel schaumig rühren. Nun das Mehlgemisch dazu geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluß die Apfelstückchen unterheben.

3.In eine vorbereitete Muffinform geben. In den auf 180 Grad ( Ober - Unterhitze ) Backofen 2 Schiene von unten geben und ca. 20 - 25 Min. backen. Nach der Backzeit herrausnehmen, 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Nun aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin mit Apfelstückchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin mit Apfelstückchen“